Sie befinden sich hier

Inhalt

07.07.2014 13:42

Helden der Nacht oder Wenn andere feiern, wird hier gearbeitet

Bis spät in die Nacht transportierte die Schwebebahn ihre Langer-Tisch-Festgäste von einem Veranstaltungsort zum anderen und zu später Stunde nach Hause, während unter der Schwebebahn ausgelassen gefeiert und flaniert wurde.

Superstimmung

Entlang der Talachse unter der Schwebebahn sorgten Bühnen für einen tollen Musik-Mix, stellten Vereine ihre Schätzchen oder ihr Können aus, saßen Nachbarn in trauter Runde und brutzelten an Grills jede Menge Leckeres für die Besucher.

Der Einsatz in Zahlen

Die Mitarbeiter der WSW hielten in dieser Nacht die Mobilität von vielen Tausend Nachtschwärmern aufrecht. Insgesamt waren 100 zusätzliche Mitarbeiter im Einsatz. Die Schwebebahn verkehrte für etliche Stunden im 3-Minuten-Takt. Auf insgesamt zehn Buslinien wurden die Taktzeiten verkürzt. Außerdem fuhr der Nachtexpress durchgehend bis in die frühen Morgenstunden.

WSW eine der tragenden Säulen am Langer Tisch

Es wurde aber nicht nur gearbeitet. Die Wuppertaler Stadtwerke traten ebenso als Sponsor für das Stadtfest am Langen Tisch auf. Und als Bühnenbetreiber sorgten die WSW zusammen mit der Barmenia auch für ein tolles Familienprogramm.

Die Fotos aus dieser Bildergalerie verdanken wir unserer Fotografin Kristina Malis.

Weiterführende Links:

Mehr Bilder der WSW gibt es auf Facebook zu sehen:

Weitere Bilder von Björn Ueberholz finden Sie in unserer ersten Bildergalerie vom Langen Tisch.

 

 

 

Kontextspalte

Aktuelles